Der Fußballspaß ab 3 bis 12 Jahren

Liebe Eltern, liebe Kinder,

die FSV Fußballschule Deufringen läd alle Kinder von 3 bis 12 Jahren zum Schnuppertraining ein.
Seit 2008 rollt der Ball in der FSV Fußballschule in Deufringen. Einige der damals ersten Nachwuchskicker spielen heute in der ersten Mannschaft.

 

Termin:       Immer mittwochs ab 14.15 Uhr > siehe Stundenplan unten (außer in den Schulferien)
Ort:              Sportplatz FSV Deufringen Hasenäckerweg 1, 71134 Aidlingen/
                    Paul-Wirth Bürgerhaus Deufringen/Dachtel, Vogelsangstr. 20, 71134 Aidlingen von November bis März im
Mitbringen: Bequeme wetterangepasste Sportsachen/Turnschuhe (wenn vorhanden: Kickschuhe) und eine Trinkflasche

 

In der FSV Fußballschule Deufringen beginnt der Fußballspaß ab 3 Jahren!

Das Training ist von und mit Diplom-Sportwissenschaftler & DFB-A-Lizenz Trainer Andy Russky. Der frühere Spieler der Stuttgarter Kickres hat seit 2002 ca. 10 000 Nachwuchskicker aus der Region trainiert. Der FSV gründete 2008 eine Fußballschule und einen Fußballkindergarten für alle Nachwuchskicker aus Deufringen und der näheren Umgebung.

Die Zielsetzung ist, Kinder und Jugendliche (neben dem Mannschaftstraining) individuell zu fördern und damit auch die Qualität des Jugendfußballs zu steigern. Das Angebot wird nach wie vor klasse angenommen und Andy Russky trainiert in kleinen Gruppen (zwischen sechs und zehn) Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren.

Im Fußballkindergarten können die Kleinsten ab drei Jahren Bewegungserfahrungen sammeln und bei ihrer ersten Begegnung mit dem Fußball lernen, dass zum Mannschaftsspiel Regeln, Gegenspieler und ein Trainer dazugehören. So werden die Kinder schon sehr früh in ihrer sozialen Kompetenz geschult, sie verbessern ihre Wahrnehmung und Konzentration und lernen Begriffe wie Teamgeist, Fairness und Toleranz. Wir trainieren mit leichten Kinderfußbällen.

Alle Kinder - die übrigens nicht beim FSV oder einem anderen Vereinen aktiv Fußball spielen müssen - profitieren sehr von der Professionalität, den mannigfaltigen Erfahrungen von Andy Russky und dem spielerisch leichten Üben in den Kursen.  Immer mittwochs steigt das Training auf dem Deufringer Sportplatz und von November bis März im Paul-Wirth-Bürgerhaus in Dachtel.

Der aktuelle Stundenplan:

  • 14.15 - 15.00 Uhr  - Jahrgänge 2013-15  „Fußballzwerge“
  • 15.00 - 16.00 Uhr -  Jahrgänge 2011-13  „Flügelflitzer“
  • 16.00 - 17.00 Uhr -  Jahrgänge 2009-10  „Strafraumungeheuer“
  • 17.00 - 18.15 Uhr  - Jahrgänge 2006-08  „Championsleague Kicker“

Das neueste Angebot: Von 17 bis 18.15 Uhr rollt der Ball in der FSV-Talentschule für 10 bis 12 jährige Kicker(innen) vom FSV und aus der Umgebung. Die Inhalte: Taktik- und Technikschulung von 1:1 (Gleichzahl, Überzahl, Unterzahl) bis 4:4, Motivation + Spaß am Fußball mit vielen Spielformen und spielnahem Training, Athletiktraining , Gehirntraining, Schnelligkeitstraining, Der Vorteil: Kleine Gruppe mit 8 bis 10 Spielern > noch intensiver, effizienter und spezieller !

 

Die Besonderheiten in der Fußballschule in Kürze:

1. Qualitätstraining: Der Trainer ist Diplom-Sportwissenschaftler + DFB A-Lizenz Trainer und seit 2002 Kinder- und Jugendtrainer. Bestimmte Schwerpunkte werden in kleinen Gruppen intensiver und effizienter (spielerisch) gelernt.

2. Sozialkompetenztraining: Erziehung u.a. zu Fairness, Teamgeist, Toleranz, Respekt, Eigenverantwortung,…

3. Spielintelligenztraining: Spielerische Vermittlung von taktischen Grundlagen

4. Motivationstraining: Vermittlung von Spaß am Fußball, Erfolgserlebnisse für Jeden, positiver Umgangston

5. Ballspieltraining: Technik + Taktik im Spiel erlernen; zusätzlich Gehirn-Körper-Vernetzungstraining: Spielerisches Koordinationstraining

 

In allen Kursen sind noch Plätze frei. Nach zwei kostenlosen Schnuppertrainings ist eine Anmeldung und ein Einstieg jederzeit möglich. Bitte vorher anrufen bei Andy Russky unter Tel: (07031) 46 55 33, um einen Termin zu vereinbaren.

Die Teilnehmergebühr beträgt bei einer Anmeldung monatlich 31,50 Euro/ 33,50 Euro. Die Mitgliedschaft ist immer quartalsweise kündbar.